Radfahrerverein Hohenlohe Öhringen 1887 e.V.
Radfahrerverein Hohenlohe Öhringen 1887 e.V.

Unsere RollkunstLAUFabteilung informiert

 

Was ist Rollkunstlauf?

 

Rollkunstlauf ist eine Sportart, die auf Rollschuhen in Hallen oder Außenbahnen ausgeübt wird. Sie hat sich aus dem Eiskunstlauf entwickelt. 
Die Artisten präsentieren in Wettbewerben und in Showveranstaltungen Einzeln, als Paar, als 4er Gruppenlauf, 2er- Lauf oder in großen Formationen ihre Beherrschung der Rollschuhe und des eigenen Körpers und führen verschiedene Laufelemente wie musikalische Choreographien oder athletische Sprünge vor. Da Rollkunslauf eine hohe Geschicklichkeit und ein gutes Gleichgewicht erfordert, werden insbesondere in der Pflicht (Figuren, die unterschiedlichen Kantendruck erfordern, werden auf großen Kreisen ausgeübt) Konzentration und Koordination geschult.

 

Die Rollkunstläufer trainieren in der Römerbadhalle in Öhringen und auf unser Rollschuhbahn in der Haller Straße (Cappelaue).

 

Trainingszeiten - Römerbadhalle:

Dienstag 17-21 Uhr

Donnerstag 17-21 Uhr

 

Trainingszeiten - Rollschuhbahn währende der Sommermonate - i.d.R.

Dienstag 17-21 Uhr

Mittwochs 17-21 Uhr

Donnerstag 17-21 Uhr

+ weitere Termin nach Bedarf möglich

 

 

Wir bieten regelmässig Schnupperkurse für Neulinge an - bei Interesse schreiben Sie bitte eine Email an die Geschäftsstelle:

geschaeftsstelle@rv-oehringen.de

Die nächsten Termine:

12.05.2024 Season-Opening auf der Rollschuhbahn

 

15.+16.06.2024 Rollkunstlaufen - Bezirksmeisterschaften in Bad Friedrichshall

Termine
Terminübersicht RV Öhringen 04_2024.pdf
PDF-Dokument [565.1 KB]
Druckversion | Sitemap
© RV Öhringen